Wie sehen Unternehmen aus, die Frauen faire Karrierechancen bieten?

 
CHRISTIAN BERG, ANNA ANDERSSON, ANNA SOPHIE HERKEN UND WIEBKE ANKERSEN

CHRISTIAN BERG, ANNA ANDERSSON, ANNA SOPHIE HERKEN UND WIEBKE ANKERSEN

Diese für den beruflichen Erfolg von Frauen entscheidende Frage stellte die AllBright Stiftung im Rahmen der Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen herCAREER in München. Die Geschäftsführer der AllBright Stiftung Wiebke Ankersen und Christian Berg diskutierten mit Anna Sophie Herken (CFO, HPC) und Anna Andersson (Geschäftsführung, IKEA Deutschland), was Unternehmen anders machen, die Frauen an sich binden und konsequent bis nach ganz oben befördern. 

Ein Blick in die obersten Führungsetagen kann da zum Beispiel hilfreich sein: Keine Frau im Top-Management? Kein gutes Zeichen. Und umgekehrt sind Frauen in den obersten Führungsetagen ein guter Indikator für eine offene, flexible und inkluse Unternehmenskultur, in der auch Frauen ihr volles Potential entfalten können.