Die schwedische Finanzministerin Magdalena Andersson zu Besuch bei AllBright

 
 Wiebke Ankersen, Magdalena Andersson, Christian Berg

Wiebke Ankersen, Magdalena Andersson, Christian Berg

Vor ihrem Treffen mit Finanzminister Olaf Scholz hat die schwedische Finanzministerin Magdalena Andersson am 11. Juni die AllBright Stiftung besucht und mit den Geschäftsführern Wiebke Ankersen und Christian Berg über den Stand der Gleichstellung in der deutschen Wirtschaft gesprochen.

Magdalena Andersson ist Mitglied einer erklärtermaßen feministischen Regierung und verantwortet den ersten Haushalt in Schweden, der auf seine Auswirkungen auf die Gleichstellung von Männern und Frauen überprüft wurde und ausdrücklich zu mehr Geschlechtergerechtigkeit beitragen soll.