Sven Hagströmer auf der Chefsache-Konferenz

 
AllBright-Gründer Sven Hagströmer, Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Siemens-Vorständin Janina Kugel

AllBright-Gründer Sven Hagströmer, Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Siemens-Vorständin Janina Kugel

Am 21. Mai hielt AllBright-Gründer Sven Hagströmer einen Impulsvortrag auf der Jahreskonferenz der Initiative Chefsache zum Thema „Dual Career”.

In Schweden sei man schon weiter als in Deutschland, sagt Sven Hagströmer: „Dual Career ist in Schweden heute Standard, nicht Ausnahme. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist dabei das zentrale Thema. Aber es ist eben kein Frauenthema mehr, sondern ein Mitarbeiterthema.“ 

Sven Hagströmer sieht die Männer in der Verantwortung: „Der Schlüssel für das Gelingen von Dual Career liegt bei den Männern. Bei denen, die in den Unternehmen entscheiden, aber auch bei jedem einzelnen Mitarbeiter, Partner, Vater, der seinen Anteil an der Haus- und Familienarbeit übernehmen muss.“

Andere inspirierende Rednerinnen waren Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Janina Kugel (HR-Vorständin Siemens), Prof. Jutta Allmendinger (WZB), Dame Vivan Hunt (McKinsey) und Magdalena Rogl (Microsoft).

www.initiative-chefsache.de